Unser Unternehmen          

Unsere Geschichte

1936
Gründung der Firma Auto-Freilinger in Obing durch Karl und Maria Freilinger

1937
Vertragsunterzeichnung mit DKW Auto Union (bis 1970)

1949
Eröffnung der ARAL-Tankstelle direkt an der Werkstatt

1950
Vertragsunterzeichnung mit der Daimler-Benz AG

1961
Neubau der LKW-Halle

1974
Erweiterung der PKW-Halle

1977
Tod des Firmengründers / Übernahme des Betriebes durch Fritz Freilinger, Ingrid Asanger, Karl Kufner sen. und Hermann Freilinger / Erweiterung der bestehenden LKW-Halle

1992
Eröffnung des Zweigbetriebes in Traunreut

1986
Neubau des Ausstellungsraumes in Obing / 50-jähriges Jubiläum

1995
Karl Kufner sen. überträgt seine Firmenanteile an Karl Kufner jun.

2000
Hermann Freilinger scheidet aus dem Unternehmen aus (2007 verstorben)

2001
Kompletter Umbau der LKW-Werkstatt

2003
Zukauf des Grundstücks für den Gebrauchtwagen-Park in Obing

2005
Erweiterung der PKW-Palette um die Marke „smart“

2006
Erweiterung der Service-Palette um die Marke „BOSCH-Car-Service“. Mit dieser Qualifikation ist FREILINGER in der Lage, sämtliche gängigen Automarken und -modelle zu warten und zu reparieren

2010
Ingrid Asanger überträgt ihre Firmenanteile an Klaus Asanger

2011
Feierlichkeiten zum 75-jährigen Firmenjubiläum.